KRIX Kino

Demnächst soll ein noch ungenutzter Raum in unserer Ausstellung zum KRIX Demo-Kino werden.

Das KRIX-Setup was momentan im vorderen Showroom-Bereich hinter einer akustisch transparenten Leinwand montiert ist, beschallt mühelos 120qm Fläche – auch mit Druck in der Magengrube.

Im Fokus stehen für den neuen Demo-Raum auch die Bau-akustischen Maßnahmen, in der wir auch eine Bandbreite von gestalterischen Möglichkeiten präsentieren möchten.

Das System von KRIX liefert die Wiedergabe Bandbreite von Sanft bis Brutal.

Diese erste 3D-Studie beinhaltet schon die Raum-Akustischen Maßnahmen. Alle Surround-Lautsprecher sitzen hinter einer Stoff-Verblendung.

Die Farben der Stoffbespannungen und Bezüge sind noch ein visueller Platzhalter – ebenso wie das Material für Boden und die Formgebung als solches.

Wie in der derzeitigen Installation sitzt das MX20 von KRIX hinter der Leinwand.


Diesen Service bieten wir unseren Kunden im Rahmen der Projektplanung an.

Alles im grünen Bereich

Für die Innere-Harmonie bietet dieses Projekt viele grüne Bereiche in der inneren schlichten Kubatur. Damit auch der Klang harmonisch in allen Bereichen des Hauses ertönt, wurden die einzelnen Räume dank der Control4 Audiomatrix perfekt angepasst.

Ein Mix aus klaren Strukturen und ineinander fließende Wohnbereiche sind akustisch zueinander geöffnet. So ist die Küche mit dem Essbereich und an grenzenden Wohnbereich offen miteinander verbunden. Bei der Lautsprechertechnik sind so Gray-Sound, Cerasonar und Garvan Acoustics im Multiroom-Betrieb miteinander verbunden. Mit der Audiomatrix von Control4 wurde eine perfekte Kombination in Bezug auf Klangeindruck, Lautstärke-Unterschiede und Einbauort eingestellt.

Das offene Treppen-Haus verbindet das Erdgeschoss mit dem Untergeschoss, in dem sich die Technik aber auch der Fitness- und Wellness-Bereich befindet.

Zentral-Mittig im Deckensegel ist er Wireless AP-von Pakedge untergebracht. Die vier Cerasonar 4062 Reference hingegen sind unsichtbar integriert.

 

Der Wohnzimmer-Bereich ist Heimkino aber auch das Musikzimmer mit einem Piano. Das Garvan-Deckenkino ist auch Teil der Multiroom-Wiedergabe.

Auch die Sauna wurde von uns mit passenden Lautsprechern ausgestattet, da die typischen Standard-Lautsprecher mancher Sauna-Hersteller nicht die gehobene Klangqualität erfüllen konnten.

Ein zentraler Control4-Wandeinbau-Touchscreen im Untergeschoss ist Zugleich auch die Video-Türsprechstelle zur Haustür-Türstation von Control4.

Die kleinen Gray-Sound Lautsprecher sind der geschwungenen Wandscheibe verbaut. Trotz der kompakten Abmessung, ist die Klangausbeute viel-viel besser als bei einem UP-Radio im Schalter-Design.

Klingt nicht gibt’s nicht! Mit unserer Expertise und entsprechender Multiroom-Technik schaffen wir neben der Wohn- auch eine Klang-Oase.

Das Wohnzimmer Heimkino

Gestern war es soweit – die Einbaulautsprecher haben einige Betriebsstunden hinter sich gelassen und die Möblierung alle Räume ist vollbracht. Der ideal Zeitpunkt um das volle Klangpotential der Einbaulautsprecher von diesem schönen Projekt auszureizen. Dazu gehörte auch das Heimkino mit den Garvan Einbaulautsprechern.

Bei großen offenen Wohnstrukturen die asymmetrische Raumgeometrien bilden, ist für integrierte Einmess-Systeme wie des Yamaha RX-A3080 eine nicht vollends zu lösende Aufgabe. Daher wurde mit Hilfe der manuellen EQ-Einstellung die Frequenz-Wiedergabe der einzelnen Lautsprecher angepasst. So das 2.1, Multi-Channel sowie Dolby etc. ein Hörvergnügen bereitet.

Das Heimkino wird mit Control4 gesteuert – lässt sich aber auch per KNX-Taster aktivieren und ausschalten.

Das nahezu unsichtbare Wohnzimmerkino

  • Garvan Acoustic SIR17N LCR in der Decke
  • Garvan Acoustic SIC117 SUR in der Decke
  • Garvan Acoustic WX125 SUB
  • Sony VPL-VW270ES 4K Beamer
  • über Flatlift aus der Decke
  • Yamaha RX-A3080 (Technikraum)
  • Sky-Receiver (Technikraum)
  • Apple-TV 4K (Technikraum)

 

Die drei LCR-Lautsprecher von Garvan sind mit ihrer Schallwand in Richtung Hörplatz geneigt. Dadurch gelangt auch genug Hochton-Energie in Richtung Zuhörer um ein vollwertiges Klangerlebnis zu erzeugen.


In der großen Pflanzen-Einhausung ist der Bandpasssubwoofer von Garvan versteckt. Trotz der dezenten Schallöffnung an der Stirnseite, ist der Subwoofer alles andere als ein Kind von Trauigkeit.


 

Lichtplanung im Heimkino

Wir planen im Rahmen eines Heimkino Projektes auch die Beleuchtung. Dank der Steuerung mit Control4 haben wir alle Optionen von HUE, ENOCEAN bis KNX, die wir als einfaches Bedienkonzept realisieren.

Dies ist ein Service den wir auch für die gesamte Smarthome Planung anbieten. Ganzheitliche Konzepte die wir mit unseren Partnern zum individuellen Entertainment- und Wohnerlebnis entwickeln.


 

Smart Home Ready

OPUS greenNet in Verbindung mit Control4 erleben

Smart Home Ready > bedeutet das eine OPUS Installation ganz wie eine klassische Elektroinstallation durchgeführt werden kann und die verbauten Komponenten von Anfang an aber auch nachträglich in einem Smart Home Kontext zusammengefasst werden können. Wie in unserem Fall mit Control4.


Die Vorteile

  • Geeignet für die Sanierung / Nachrüstung
  • Renovierungsfreie Nachrüstung möglich
  • Neubau aller Art – von einem Raum bis zum ganzen Haus
  • Erweiterung bestehender OPUS greenNet Lösung mit Multimedia
  • Erweiterung von KNX-Installationen in Verbindung mit Control4
  • Außenhautüberwachung
  • Licht und Verschattung

In Kombination mit Control4 lassen sich per Tastendruck auf die Multimedia-Geräte steuern. Beispielsweise eine „Alles-Aus“ Belegung auf einen Tastendruck schaltet sich nicht nur das Licht aus – genauso werden auch alle eingebundenen TV-Geräte und Multiroom-Lautsprecher in den Standby-Modus* versetzt.

*Elektronische Multimediageräte einfach per „Funk-Steckdose“ stromlos zu schalten kann zu Defekten bei empfindlichen Geräten führen!  

Unsere Leistungen

Um eine bestehende Elektroinstallation smart zu machen, bieten wir mit den Komponenten von OPUS greenNet eine geeignete Systemlösung die auf Enocean basiert. Damit es das richtig smart wird, kombinieren wir das Konzept mit Control4 als Visualisierung und Entertainment Ergänzung. Damit genießen Sie vergleichbaren Komfort wie bei einer KNX – Control4 kombinierten Installation – wie in diesem >> Projekt-Beispiel <<

Freiheit beim Design

Neben der großen Auswahl die das OPUS Schalterprogramm von JÄGER DIREKT bietet, ist das OPUS greenNet-System auch mit allen gängigen 55er-Schalterfabrikaten anderer Hersteller nutzbar. Den eigenen Vorstellungen und Wünschen sind keine Grenzen gesetzt.

  • Jäger Direkt: OPUS® 55
  • PEHA: Aura
  • Berker: S1, B1, B3, B7 Glas
  • Gira: Standard55, E2, Event, Esprit
  • Jung: A500, Aplus
  • Merten: M-Smart, M-Arc, M-Plan

Videobeispiel

Thomas Hölscher von Jäger Direkt erklärt in diesem kurzen Video eine Möglichkeit zu den Wandtaster.

Unsere Vorführung

OPUS greenNet können Sie bei uns im Showroom in Verbindung mit Control4 erleben.

Beim Öffnen der Terrassentür ertönt automatisch die Musik über die Gartenlautsprecher….

Clever geplant…

… können bei einem Neubau-Projekt beispielsweise Kabel für Kreuzschaltungen eingespart werden und so die Gesamt-Kosten in Summe eventuell wie bei einer klassischen Installation ausfallen. Zudem kann das System nach Baufortschritt oder Nutzungsänderung auch erweitert werden.

Wir beraten Sie gerne!

BIEGER BILD & TON
Wickerer Weg 28
65719 Hofheim
Tel. +49 (0)6192 922 1010


 

Outdoor Lautsprecher und Smarthome Technik für Draussen

Home Sweet Home – ein Slogan der zu den aktuellen Geschehnissen gut passt.

Wir möchten in diesen BLOG-Beitrag auf die Möglichkeiten eingehen, den Außen und Gartenbereich mit smarter Technik zu versüßen.


Heutiger Stand der Technik bedeutet, nicht nur einen Bluetooth Lautsprecher auf den Tisch oder die Wiese zu legen, sondern beim Verlassen / Öffnen der Terrassentür ertönt ganz automatisch die Musik. Auf dem Tablett wird nur noch der Cocktail, Kaffee oder Tee mitgenommen. Dazu braucht es installierte Outdoor-Lautsprecher und ein Smarthome System von Control4 / Opus GreenNet….
Bei einem modernem Außenbereich ist neben der Bewässerungsanlage und dem Mäh-Roboter auch das Licht smart installiert. Wie in unserm Demogarten werden hier zusätzlich noch die Pumpen für den Zierpool gesteuert. Für eine vernünftige WLAN-Abdeckung im ganzen Garten sorgt ein Outdoor-WLAN Access Point. Dieser wird entweder Zeit- oder Zustandsgesteuert aktiviert / deaktiviert.  

Smarthome-Ideen: Produkte für Komfort und Entertainment im Außenbereich

 

Garvan Acoustics

Der italienische Lautsprecher Spezialist für ästhetisch anspruchsvolle Lösungen bietet freistehende Lautsprecher, die wir Vorführ bereit haben, aber auch Einbau- und Aufbaulautsprecher die dank Edelstahlausführung perfekt geschützt sind.

Bei den 360° Lautsprechern von Garvan fixiert die beiliegenden Edelstahlplatte das Gehäuse mit dem Boden und behindert die ungewollte Mitnahme.

Satellit und Subwoofer

Dieses Lautsprecher-Prinzip lässt sich auch hervorragend im Außenbereich umsetzten. So laufen die sehr kompakten Ci2 von Cornered in Kombination mit einem Beton-Subwoofer zur Höchstform auf. Mit seinen kompakten Abmessungen lässt sich der Ci2 an fast jeder Nische des Terrassen Bereichs unterbringen – Beispielswiese innerhalb der Tür- und oder Fensterleibungen oder an einer Pergola.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Planung! 

Ci-2 Ecklautsprecher

2-Wege System
30 Watt Sinus / 120 Watt Peak
Impedanz: 8 Ohm
Frequenzgang: 140 – 20.000 Hz
Wirkungsgrad: 84 dB (2,83V/1m)
Tieftöner: 7 cm PP-Konus
Hochtöner: 19 mm Gewebe-Kalotte
Maße: 181 x 135 x 102 mm
Gewicht: 0,75 Kg
Farben: schwarz, weiß

Außenhautüberwachung

Wir nutzen die Enocean Fenstergriffe von Jaeger Direkt nicht nur zur Außenhautüberwachung als Einbruchsschutz. Wenn sich das Control4 Smarthome im „Anwesenheitsmodus“ befindet, kann das Öffnen der Terrassen oder Balkontür die Musikwiedergabe im Außenbereich aktivieren oder/und bei Dämmerung und Dunkelheit die Außenbeleuchtung aktiveren.

Cornered Audio

Der dänische Lautsprecher-Hersteller besetzt seinen Ecklautsprechern nicht nur im wahrsten Sinne eine Nische (Befestigungsort) sondern bietet Klangqualitäten die Sie von Ihrer Heim-Stereo Anlage gewohnt sind. Wobei Kundenstimmen, die das erste Mal diese Lautsprecherart bei uns an der Terrasse gehört hatten, mit dem Statement begleiteten: „Das klingt ja besser als bei uns im Wohnzimmer“

Der Cornered Ci5 ist in Kombination mit den richtigen Verstärker (In unserem Fall der TRIAD One) in der Lage ein voluminöses Klangspektrum auf der Terrasse zu verteilen.

Streaming Audio Multiroom-Verstärker

Der TRIAD-One ist die ideale Erweiterung einer Control4 Multiroom-Installation. Er kann bestehende Audio-Matrix / Mehrkanalverstärker um weitere Audiozonen erweitern. Vor Wettereinflüssen geschützt und im Außenbereich untergebracht, benötigt er einen LAN Anschluss oder eine gute WLAN-Installation – und schon wird der Teil der Control4 Bedienkonzepts. Das schöne ist hier wie im Vorwort erwähnt, das die Musik durch Fenster-/ Türkontakte oder einen Wandtaster-Druck angetriggert werden kann.

Outdoor WiFi

Ein gute WLAN-Abdeckung im Garten ist für den Entertainment-Liebhaber fast schon eine Pflicht. Mit den Produkten von pakedge und Araknis bieten wir nahtlose WLAN-Strukturen von Innen nach Außen. Die POE versorgten Access-Points lassen sich dank managebaren Switches von pakedge oder Araknis jeder Zeit aktiviern und ausschalten.

Das Gardenarray von TRIAD lässt sich im Planzenbereich installieren und ist idealerweise nicht so wir auf diesem Herstellerfoto im Grunde gar nicht erkennbar.

 

 

Smart Home mit Control4 und KNX

Wilkommen

Für die Bewohner eines dieser schönen Architektenhäuser im Bauhaus-Stil, ist die Elektroinstallation nach KNX-Standard und die Smarthome AV-Verkabelung für Control4 ausgeführt worden.

Im Rahmen des Bemusterungsvorgangs war vor Baubeginn noch nicht das Fabrikat für die Wandtaster entschieden. Dank der Vielfalt an KNX-Produkten, entschied sich der Architekt mit dem Bauherren für die entsprechende Verkabelung.

Das durch den vom Bauherren von GIRA gewählte Schalter- und Rahmenprogramm harmoniert bestens in der Gesamtsteuerung von Control4.

Der künftige Hausbesitzer ist ein Film- und Musikliebhaber. Deshalb landete er bei einer Online-Recherche bei den Produkten von Control4. Durch das um KNX erweiterte Produktportfolio, konnte der Control4 Fachhändler Bieger Bild und Ton neben der KNX-Aktorik, die Control4 Steuerung und pakedge Netzwerkkomponenten in dieses Projekt einplanen.
Die pro Geschoss platzierten 10“ Wandeinbau-Touchscreens sind nicht nur Gegensprechstelle zu der Control4-Türstation, sondern auch die Visualisierung für den Bedienkontext. Die großen Fensterflächen schaffen viel Tageslicht und lassen sich dank der integrierten Jalousie-Steuerung schnell an Szenen anpassen.

Fast unsichtbar

Die im Souterrain befindliche Elektro-Unterverteilung, ist überwiegen mit Control4-KNX Modulen bestückt.

Im Technik-Anschlussraum befindet sich auch das AV-Technik Rack für das Wohnzimmerkino samt AV-Receiver, der Control4 Steuerelektronik, dem zentralen Multiroom-Audio System von TRIAD und die Netzwerktechnik mit pakegde-Komponenten.

 

Die Technik für den Ton und die Bildquellen sitzen im Technik-Schrank – eine Etage tiefer.

.

Das Wohnzimmer Heimkino

Beim aktivieren des 7.1 Heimkino Szenarios, fährt die Leinwand und der Projektor aus der Decke, die Jalousie verdunkeln den Raum, das Licht dimmt herunter, der 4K-Beamer von Sony schaltet sich ein und der Yamaha AV-Receiver wählt die gewünschte Quelle – dafür reicht ein simpler Tastendruck. Ansonsten ist der Raum ein heller freundlicher Ort im Haus, der seine Technik geschickt verbirgt.

 „Was ich an Control4 seit langem schätze, ist die einfache Integration von AV-Technik und das einheitliche Bedienkonzept, mit dem jeder meiner Kunden sich zurecht findet. Die seit letztem Jahr erhältlichen KNX-Komponenten, erlauben mir eine umfangreichere mit der Haustechnik verknüpften Gesamtlösung anzubieten.“ Sebastian Bieger

Reduktion

Insgesamt konnte der Wunsch nach nahezu unsichtbarer Technik in allen Wohnbereichen des Hauses umgesetzt werden. Das reicht von komplett unsichtbaren Lautsprechern von Cerasonar im Deckensegel des Essbereiches bis hin zu flächenbündigen Einbaulautsprechern der Marken Graysound und Garvan Acoustics der angebundenen Räumen. Die Klangeinstellungen in der TRIAD-Audiomatrix erlauben einen homogenen Klangteppich in den offenen Küchen – Essen und Wohnbereich zu bilden.

Komplett unscheinbar sind in der Farbe der oberen Küchenschrank-Abschluss Kante, sind Lautsprecher von Graysound integriert worden.


Die Technik

Hausautomation + Bedienkomfort:

  • Control4 EA-5 Controller auf Smart Home OS3
  • Control4 CA-1 Controller als Zigbee-Repeater
  • Control4 10“ In Wall Touchscreens
  • TRIAD 24×24 Audio Matrix
  • TRIAD PAMP 8 – 16 Kanal Verstärker
  • Control4 SR260
  • NEEO Remote
  • div. Control4 KNX-Aktorik
  • div. GIRA Wandtaster / Sensorik

 

Türkommunikation + Videoüberwachung:

  • Control4 DS2 mini Türstation
  • EKEY Fingerprint
  • div. pakedge IP-Kameras

Netzwerktechnik:

  • pakedge RK-1 Multimedia Router
  • pakedge NK-1 WAP Manager
  • pakedge 24-Port Managend Switch
  • pakedge 26-Port Switch
  • pakedge 8-fach PDU (Intelligente Stromversorgung)
  • pakedge WK-1 Outdoor Wireless Accesspoints
  • div. pakedge WK-2 Indoor Wireless Accesspoints

 

Einbaulautsprecher Multiroom:

  • Cerasonar 40×62 (Essbereich)
  • Graysound C50 (Küche)
  • Graysound C40 (Fitness)
  • Graysound C50 (Schlafzimmer)
  • Near VM2 (Sauna)

Das nahezu unsichtbare Wohnzimmerkino

  • Garvan Acoustic SIR17N LCR in der Decke
  • Garvan Acoustic SIC117 SUR in der Decke
  • Garvan Acoustic WX125 SUB
  • Sony VPL-VW270ES 4K Beamer
  • über Flatlift aus der Decke
  • Yamaha RX-A3080 (Technikraum)
  • Sky-Receiver (Technikraum)
  • Apple-TV 4K (Technikraum)


 

Heimkino „Matrix Reloaded“


Control4 EA1 – Starterset

Für die Steuerung der Heimkino-Komponenten und der weiteren Haustechnik-Geräte kommt die bewährte Technik von Control4 zum Einsatz. Die SR260 Funkfernbedienung ersetzt alle Einzel-Fernbedienungen im Raum. Zudem ist das Licht in der Szenen-Steuerung integriert. Ein Knopfdruck oder auch am Control4 Wandtaster und das Kinovergnügen startet.

 

 

Control4 Haussteuerung

Wir wurden zusammen mit unseren Dipl. Ing. für Innenarchitektur Wolfgang Höhne beauftragt ein Erdgeschoss zu Modernisieren. Als erstes wurde eine Bestandsaufnahme der Gegebenheiten vor Ort gemacht.
Dazu hier ein kleiner Bilder Ausschnitt.

vorher

Als nächstes wurden die Anforderungen an die Technik und Design besprochen. Der Wunsch der Familie, eine Integration von zukunftsfähiger Multimedia-Technik zu schaffen. Der Dame des Hauses war vor allem eine möglichst dezente Lösung wichtig, ohne sichtbare Kabel oder Geräte-Stapel. Es sollte im Wohnzimmer, Küche, Esszimmer und Bad Musikwiedergabe möglich sein. Und das ganze auch ohne ein Smartphone oder Tablet. Zudem sollte im Wohnzimmer auch ein wenig Kinofeeling aufkommen, das Problem wie auf dem Fotos zu sehen war der Standort der Couch als auch des Fernsehers, nicht gerade Optimal für ein 5.1 System. So kamen wir überein mit vier Garvan Deckenlautsprecher ein wenig Surround Sound trotzdem in das Zimmer zu bringen. Als Subwoofer kommt ein HiddenBass Beton-Subwoofer zum Einsatz.

Im Essbereich wurden von den Hausherren die Design Lautsprecher von Ceratec ausgesucht. Die schlangen Säulen harmonieren sehr gut mit dem Hochwertigen Sideboard und den Modernen Lampen der Firma Occhio. Das Licht wird wie im ganzen Erdgeschoss von Control4 gesteuert.

Die Steuerung wird über die in jeden Raum installierten Wandschalter von Control4 ermöglicht. Die Tasten sind so belegt, dass es ohne Probleme möglich ist verschieden Medien auch ohne Smartphone in den Räumen abzuspielen. Da die Schalter integrierte Dimmer oder Schalter besitzen spart man sich in vielen Räumen die zusätzlichen Dimmer.

Das Edle Bad bekam einen Single-Stereo Lautsprecher der den rechten und linken Stereoton in einem Lautsprecher abbilden kann.

Zuguter letzt die sehr schicke Küche der Familie. Hier wurden auch eine weitere Audio-Zone in die Decke integriert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neubauvilla in der Rhein-Neckar Region

 

 

 

Die drei Geschosse der modernen Villa sind teilweise mit unsichtbaren Lautsprechern als Multiroom Installation umgesetzt worden.
Zudem werden Bild/Videoquellen per Video-Matrix HDBaseT verteilt.

Zu Wahrung der gewünschten Privatsphäre sind keine Fotos vom Projekt online verfügbar.


Untergerschoss

Das Untergeschoss öffnet sich aufgrund der Hanglage zur Geschoss hohen Erschließung der Schwimmhalle. Die extra für die STO-Akustikdecke gefertigten unsichtbaren Lautsprecher von cerasonar sitzen verdeckt hinter der leicht rauen Oberfläche des Akustikputzes. Im angrenzenden Fitnessraum sind ebenfalls die unsichtbaren Lautsprecher in der Trockenbau Decke.

Der hier abbildete cerasonar 4062 reference wurde als modifizierte Variante geliefert (o.Abb)

Unter- / Erdgeschoss

Der Terrassen /Gartenbereich ist ebenfalls als Multiroom-Zone vorbereitet. Im Technikraum befindet sich ein Technikrack mit dem C4-Matrix-Verstärker der seinen Ton von einem EA3 Controller bekommt. Von diesem Punkt werden auch SAT/FireTV/AppleTV per Video-Matrix in das Erdgeschoss und Obergeschoss verteilt.

Das Erdgeschoss mit seiner offenen Wohnstruktur hat die unsichtbaren Lautsprecher im Essbereich und der Kochinsel in der Decke installiert. Diese sind auch wieder an einem weiteren Matrix-Verstärker angeschlossen der wie im UG als Musikquelle einen EA3 zugeordnet hat.

Der TV-Bereich ist eine weitere C4 Zone, die mit dem lokalen EA1 Multiroom-Audio Teilnehmer ist, aber auch Video und TV-Zone. Das Bild kommt entweder lokal über dem Bluray oder von der Videomatrix aus dem UG das gewünschte Signal.

Obergeschoss

Im Obergeschoss sind das Schlafzimmer und mit dem über die Ankleide zu erreichenden Badezimmer, wieder zwei Multiroom-Zonen, die unsichtbare Lautsprecher in der Decke haben.

Ein HC300 gibt sein Ton-Stream an einen C4-Mehrkanal Verstärker. Ein zusätzlicher EA1, der direkt hinter dem Schwenkarm befestigten TV nur für die Steuerung, sowie das ZigBee Netzwerk verantwortlich ist. Als Bild-/ Video-Quelle dienen wieder die Zuspieler im Untergeschoss.